Direkt zum Inhalt
Zurück

JAGUAR RACING BELEGT DEN ZWEITEN PLATZ IN DER SIEBTEN SAISON DER ABB FIA FORMEL E-WELTMEISTERSCHAFT

24.08.2021

  • Jaguar Racing-Pilot Sam Bird kämpfte sich durch das Feld und kletterte in Berlin um 15 Plätze auf den siebten Rang
  • Herzschmerz für Mitch Evans, dessen Auto aufgrund eines technischen Defekts nicht startete
  • Mitch Evans beendete die Saison mit fünf Podiumsplätzen und nur neun Punkten Rückstand auf den Sieger als Vierter in der Fahrerwertung – der Erfolg bestärkt den bereits verlängerten Mehrjahresvertrag mit dem Neuseeländer
  • Der Brite Sam Bird wurde mit zwei Siegen, drei Podiumsplätzen und einer Pole-Position Sechster in der Meisterschaft
  • Die erfolgreiche Saison zementiert das bereits angekündigte Engagement von Jaguar Racing auch in der kommenden Saison in der ABB FIA Formel E

 

Kronberg, 16. August 2021 - Jaguar Racing beendet die siebte Saison der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft nach einem unvorhersehbaren Saisonfinale auf der Rennstrecke in Berlin-Tempelhof auf dem zweiten Platz der Teamwertung. Mit sieben Podiumsplätzen, zwei Siegen, einer Pole-Position und 177 Punkten war diese Saison die bisher erfolgreichste in der fünfjährigen Formel-E-Kampagne von Jaguar Racing. Das britische Team verpasste den Sieg nur knapp um vier Punkte vor Mercedes EQ. Die für Jaguar Racing erfolgreiche siebte Saison zementiert die bereits verkündete Verlängerung der Zusammenarbeit mit Mitch Evans um einen neuen Mehrjahresvertrag sowie das langfristige Engagement in der ABB FIA Formel E.

Jaguar Racing

Der Neuseeländer Mitch Evans belegte in der siebten Saison der ABB FIA Formel-E-Fahrerweltmeisterschaft den vierten Platz und sicherte dem britischen Team fünf Podiumsplätze. Teamkollege Sam Bird wurde mit zwei Siegen, drei Podiumsplätzen und einer Pole-Position Sechster in der Meisterschaft.

Das letzte Rennen der Meisterschaft begann für den Spitzenreiter Mitch Evans und sein Team mit einem Herzschmerz, da sein Rennwagen einen technischen Defekt hatte und nicht von der Linie abhob. Durch den Einzug in die Super Pole aus der ersten Startgruppe und den dritten Platz im Qualifying brachte sich der Kiwi in eine gute Ausgangsposition für den Gewinn des Fahrertitels.

Der Brite Sam Bird sicherte sich wertvolle Punkte und hielt die Verfolger in der Teamwertung auf Distanz. Trotz eines schwierigen Qualifyings bahnte er sich seinen Weg durch das Feld und verbesserte sich um fünfzehn Plätze auf den siebten Platz.

Jaguar Racing

Jaguar Racing freut sich auf die achte Saison der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft, in der das Team weiter um Punkte, Podiumsplätze und Siege kämpfen wird. Die Saison beginnt am 28. und 29. Januar 2022 in Diriyah, Saudi-Arabien.

Jaguar Racing

Jaguar Verbrauchs- und Emissionswerte

*Verbrauchswerte: Stromverbrauch des Jaguar I-PACE EV400 mit 294 kW (400 PS), kombiniert: 23 kWh/100 km (NEFZ); 25,2-22,0 kWh/100km (WLTP)**; CO2–Emissionen im Fahrbetrieb, kombiniert: 0 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 692 / 2007). 

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 11,4 l/100km - Jaguar E-PACE: 2,0 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus I-PACE EV400: 23 kWh/100 km (NEFZ), 25,2-22 kWh/100km (WLTP) – E-PACE P300e: 15,9 kWh/100km (NEFZ)

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus:

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 260 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Kontaktanfrage
Sie haben Fragen?
Kontaktanfrage
X Sie haben fragen zu unseren Fahrzeugen? Antworten erhalten sie in unserem Chat!